Spezial Mix

Anglerfische der Lembeh-Strait!

Jetzt ansehen & kaufen

 

Light & Motion Sunray 600 LED: Vorstellung

Lichtanlage Sunray LED 600:

  • Light & Motion Sunray 600 LED
  • superhelle LED kompakt verpackt

Unglaublich kompakt präsentiert sich die leichtgewichtige Sunray LED 600. Die Lampenköpfe haben lediglich einen Durchmesser von 69mm und eine max. Tiefe von 38mm. Das Kabel ist fest mit den Akkutanks verbunden, welche schnell und unproblematisch in die Führungsnut der Gehäuseunterseite eingeschoben werden. Gegen Herausrutschen sichert der "Podlocker" beide Akkutanks, indem eine kleine Platte mit Madenschraube die Akkutanks gegen das Gehäuse verkeilt. Liebe im Detail: Selbst das Ende der Schraube ist kunststoffummantelt, um das Gehäuse vor Beschädigungen zu schützen.

Hervorzuheben ist auch die extreme Kompaktheit und Formgebung beider Akkutanks, welche die Gesamthöhe der gesamten Anlage lediglich um 30mm erhöht und sehr schön in die Gesamtoptik integriert ist. Dies wird sich in der Praxis sicher als sehr günstig erweisen, Strömungstauchgänge werden durch die Mitnahme der Lichtanlage kaum noch beeinträchtigt werden.

  • Light & Motion Sunray Vergleich der Akkugröße
  • Light & Motion Sunray Vergleich der Lampenkopfgröße

Besonders anschaulich wird die kompakte Bauweise im Vergleich zu meiner alten Lichtanlage MB-Sub Lightstation mit 2x 50 Watt HLX Brennern, die ein Gesamtgewicht von 3500 Gramm aufweist. Die starken Akkus der MB-Sub mit 16,8V/4,8 Ah benötigen eben große und schwere Zellen, um die Halogenbrenner betreiben zu können.

Ob sich die kleine Sunray 600 gegen meine alte HLX durchsetzen kann, zeigt der Vergleich im folgenden Kapitel.

  • leichte Entnahme der schlanken Akkus
  • strömungsgünstige und kompakte Akkutanks Sunray 600 LED

Da beide Akkutanks fest mit den LED-Köpfen verbunden sind, müssen bei Flugreisen beide Akkus aus den Tanks entfernt werden. Da diese jedoch sehr schlank gebaut sind, dürfte das wohl auch bei prall gefülltem Tauchgepäck kein Problem darstellen.

Die Lichtanlage kann über den Taster am Akkutank in Betrieb genommen und 3-stufig gedimmt werden. Wesentlich bedienerfreundlicher erweist sich jedoch die Steuerung über den linken Menühandgriff des Gehäuses, dessen Bedienknöpfe "Menü unten" und "Menü rechts" doppelt belegt sind. Bei längerem Druck dieser beiden Buttons wird die Sunray ein- und ausgeschaltet sowie gedimmt, die Steuersignale werden ebenfalls über Prismen an die Sensoren der Akkutanks übertragen.

Light & Motion Bajonettanschluß der Flexarme

Zum Lieferumfang gehören ebenfalls zwei Flexarme, welche auf mindestens 180° zu einem Halbkreis gebogen werden können und auf jede Aufnahmesituation schnell einzustellen sind. Der Anschluss an die Handgriffe erfolgt über einen Bajonett-Schnellverschluss mit Sicherung und ist einhändig sehr einfach in Sekunden zu bewerkstelligen.

Geladen werden die Akkus mit dem mitgelieferten Ladegerät binnen max. 2,5 Stunden. Wünschenswert wäre die Lieferung zweier Ladegeräte, damit beide Akkus parallel geladen werden können. Die Akkus weisen nur eine sehr geringe Selbstentladung auf und können in jedem Zustand geladen werden. Die Zeiten, wo sich NiMH-Akkus binnen 2 Monaten selbst entluden, sind endgültig vorbei.

Beide Akkupacks zeigen ihren betriebsbereiten Status über eine langsam blinkende LED. Blinkt diese schneller, nähert sich die Selbstabschaltung der Lampen, die Lichtleistung wird auf die niedrigste Stufe gedimmt. Da selbst Hochleistungs-LEDs Wärme abgeben können, besitzt die Elektronik sogar einen Überhitzungsschutz, um Schäden zu vermeiden. Eine sinnvolle Maßnahme, vor allem beim Einsatz der extrem lichtstarken Sunray 2000X.

Technische Daten

Daten zur Sunray LED 600:

  • Lichtleistung: 584 Lumen je Lampenkopf
  • Farbtemperatur: 6500 Kelvin, entspricht Tageslicht
  • LED: 6 Hochleistungs-LEDs pro Kopf, Haltbarkeit >20000 Std.
  • Dimmstufen: volle, mittlere und schwache Leistung (Brenndauer 100/200/350 Min)
  • Akkus: 6-Zellen 7,2V NiMH, schnellladefähig,
  • Gewichte: Gesamtgewicht betriebsbereit 1890 Gramm einschließlich Flexarme über Wasser
  • Abtrieb unter Wasser 860 Gramm einschließlich Flexarme
  • Abmessungen: Lampenkopf 69mm Durchmesser, max.Tiefe 38mm
  • Akkutank Länge 200mm, Breite 60mm, Höhe max. 37mm
  • max. Tauchtiefe: 96 Meter

Warenkorb:

Ihr Warenkorb ist noch leer.

 

Währung

Sicher kaufen mit PayPal

Light & Motion Stingray G2+ Testbericht

Innovativ, leicht und kompakt!
Lesen Sie hier unseren umfangreichen
Testbericht zum Light & Motion G2+!