Anemonenfische

in High-Definition 1080i!

Jetzt ansehen & kaufen

 

TIPP – Versicherung für Unterwasserkamera & Videoausrüstung

Der Super-Gau für alle Unterwasserfotografen und Filmer!

Wer kennt das nicht?
Urlaub, schönes Wetter, weiße Strände und tolle Tauchplätze. Und plötzlich der Schock beim Abtauchen, weil das Gehäuse schon halb voll Wasser steht. So oder ähnlich ist es bereits vielen Tauchern ergangen.

Ein kapitaler Schaden ist schnell passiert!
Mir selbst ist bereits einmal eine Kompaktkamera abgesoffen, weil sich die Ecke des Silikat-Tütchens beim Schließen des Gehäuses auf den O-Ring gelegt hat. Erst in 20 Meter Tiefe bemerkte ich die grell rot leuchtende LED des Wassermelders, leider jedoch zu spät. Trotz Notaufstieg konnte ich zusehen, wie sich das Gehäuse mit Wasser füllte. Da es sich jedoch um ein Gehäuse ohne eigene Elektronik handelte, war nur die Kamera defekt, der Schaden hielt sich in Grenzen. Ein Check in Süßwasser vor dem Tauchgang sowie die Beobachtung der Kamera beim Abtauchen ist seitdem obligatorisch.

Ein sehr einfacher Bungalow bietet kaum Schutz!

Diebstahl aus dem Bungalow!
Da die Bevölkerung in unseren Urlaubsgebieten trotz ihrer Armut sehr ehrlich ist, haben wir selbst noch nie schlechte Erfahrungen gemacht und fühlten uns trotz einfacher Unterkünfte immer sehr gut aufgehoben. Aber Gelegenheit macht bekanntlich Diebe! Dies wäre der schlimmste anzunehmende Fall, wenn die komplette Ausrüstung aus dem Bungalow gestohlen würde.

Der Urlaub wäre komplett versaut und es käme absolut kein Urlaubsfeeling mehr auf. Und wenn dann noch die Erkenntnis hinzukommt, dass kein Geld für eine Neuanschaffung vorhanden ist, ist man kaum noch ansprechbar.

Preiswerte Alternative: Versicherung für die Unterwasserkamera-Ausrüstung

Verführerisch! Gelegenheit macht Diebe!

Je teurer eine Ausrüstung wird, umso mehr Gedanken macht man sich über mögliche Gefahrensituationen.

Was ist, wenn mein Equipment aus dem Hotelzimmer gestohlen wird? Oder mir aus der Hand fällt? Habe ich wirklich alle O-Ringe genauestens überprüft? Oder soll ich doch lieber nochmal nachschauen?

Eine Schadensregulierung durch die Hausratversicherung ist im Rahmen der Außenversicherung meist nur bei Raub oder Einbruchsdiebstahl möglich, jedoch bei Wertsachen nur in begrenztem Rahmen. Keinesfalls aber ist einfacher Diebstahl oder ein Bedienungsfehler abgesichert, wodurch diese Art der Versicherung für uns nicht in Frage kommt.

Obwohl ich wie viele andere Taucher auch dachte, spezielle Versicherungen für Unterwasserkameras seien extrem teuer, machte ich mich auf die Suche nach einer Versicherung für unser Unterwasser Video-Equipment. Nach einigen Recherchen im Internet und in Foren fand ich ein paar wenige Versicherungen, die dieses Risiko absichern.

Und war wirklich überrascht, wie preiswert eine solche Versicherung ist!

Beispielsweise kann eine 5000 Euro Ausrüstung für nur 148 Euro pro Jahr gegen alle erdenkliche Gefahren weltweit versichert werden. Und das sogar ohne Selbstbeteiligung. Unglaublich auch, dass der Neuwert versichert wird und kein Zeitwert-Abzug erfolgt. Es wird der Betrag erstattet, der nötig ist, um das gleiche Modell zu erwerben. Sollte dies nicht mehr möglich sein, werden sogar die Kosten des Nachfolgemodells übernommen, wenn die Entschädigungsgrenze 110% des Versicherungswertes nicht übersteigt.

Wenn ich schon für eine Kameraversicherung zahle, möchte ich im Schadensfall nicht unbedingt die Kosten der Selbstbeteiligung tragen. Daher entschied ich mich für die Versicherung des Herrn Andreas Matthiessen, die preislich konkurrenzlos erscheint.

Für einen Jahresbeitrag von 2,5% werden wirklich alle erdenklichen Gefahren abgesichert.

Hier eine Aufzählung der wichtigsten versicherten Ereignisse:

  • Diebstahl, Einbruchsdiebstahl und Raub
  • Einfacher Diebstahl auch aus Hotelzimmern
  • Stoß- und Fallschäden sowie Bruch
  • Flutung und Schäden bei Unterwassereinsatz
  • Schäden durch Bedienungsfehler und Ungeschicklichkeit
  • Schäden bei Einsatz im Hochgebirge, bei Luftaufnahmen und Campingtouren
  • Verschrammen und Verkratzen von Linsen
  • Brand und Vandalismus
  • Gelegentliche Überlassung an Bekannte

Es gibt mit Sicherheit noch eine Vielzahl an Schadensereignissen, die ebenfalls abgedeckt sind und hier aufgezählt werden könnten. Lediglich das übliche Kriegsereignis, Terrorakt und grobe Fahrlässigkeit ist wie bei allen anderen Versicherungen ausgenommen.

Es gibt drei verschiedene Möglichkeiten der Versicherung:

  • Pauschalversicherung inklusiv aller Daten- Informations- und Kommunikationsgeräte
  • Pauschalversicherung exklusiv der Daten- Informations- und Kommunikationsgeräte
  • Versicherung einzelner Geräte per Geräteliste

Der genaue Umfang und Unterschied ist in der auf der Webseite hinterlegten Produktinformation und den FAQ erklärt.

Kommt es zu einem Schadensfall, muss man lediglich nachweisen, dass man Eigentümer der beschädigten Geräte ist. (Kaufbeleg, Ebay-Kaufbeleg, notfalls Foto mit Beilage einer aktuellen Tageszeitung)

Meine Empfehlung

In letzter Zeit habe ich sehr viel zu diesem Thema recherchiert, um bestens abgesichert zu sein.

Über die Versicherung des Herrn Andreas Matthiessen konnte ich nur positive Erfahrungen lesen, selbst von Geschädigten, die ihm eine schnelle und unkomplizierte Schadensabwicklung bescheinigten.

Die Versicherungsbedingungen sind klar verständlich
und ohne Zusatzklauseln, die den Leistungsumfang einschränken. Ein großer Vorteil besteht auch darin, dass Herr Matthiessen im Schadensfall hilfreich zur Seite steht, um die Schadensregulierung unkompliziert und schnell abwickeln zu können.

Sollte ein Schadensfall eintreten
, muss man bei einer Straftat Anzeige bei der Polizei erstatten und dies bescheinigen lassen. Hilfreich, aber nicht erforderlich, wären sicherlich Fotos oder auch Zeugen, die zum Beispiel die Flutung des Gehäuses bestätigen können. (Tauchpartner, Leiter der Tauchbasis)

Ich denke, dass ich mit dieser Versicherung auf der sicheren Seite bin und hoffe, dass ich sie nie in Anspruch nehmen muss. Der Urlaub kann kommen!

Kontaktdaten & Ansprechpartner

Andreas Matthiessen
Versicherungsmakler
Curslacker Heerweg 270
21039 Hamburg
Telefon: 040-79011190
Fax: 040-79011191
E-Mail Adresse: kameraversicherung@gmail.com
Website: www.kameraversicherung.de

Warenkorb:

Ihr Warenkorb ist noch leer.

 

Währung

Sicher kaufen mit PayPal

Light & Motion Stingray G2+ Testbericht

Innovativ, leicht und kompakt!
Lesen Sie hier unseren umfangreichen
Testbericht zum Light & Motion G2+!